+ 49 (0) 40 - 320 424 05 (7 Tage/24 Std.)

Kontosplitting

Kontosplitting: ein Terminal – mehrere Konten

About-1-1

Kontosplitting: ein Terminal – mehrere Konten

Für Händler, die sich ein Terminal teilen, bietet sich eine interessante Variante an: das Kontosplitting. Hierbei können Beträge, die mit der Karte bezahlt werden, zielgerichtet auf mehrere Bankkonten verteilt werden. So gelangen die Gutschriften direkt an den richtigen Empfänger.

Besonders interessant ist das Kontosplitting für die Abrechnung ärztlicher Gemeinschaftspraxen oder für Kioske, beispielsweise ihre Umsätze aus dem Lotteriebereich auf ein anderes Konto als Umsätze aus der normalen Geschäftstätigkeit.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die POS Payment Consulting hat eigene Vertriebskapazitäten um Netzbetreiber, kaufmännische Netzbetreiber und den Handel bei der Migration des eigenen Kartenterminalbestandes zu stärken.

Bis zu zehn unterschiedliche Nutzer und Konten können angelegt werden. Das Kontosplitting funktioniert in Verbindung mit der Debitkarte (ec-Karte) und dem PIN-basierten Bezahlverfahren "electronic cash".

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Unser Team verfügt über jahrelange Erfahrung – darum sind wir der Experte an Ihrer Seite.