+ 49 (0) 40 - 320 424 05 (7 Tage/24 Std.)

PCI DSS

Verbindliche Richtlinien als Sicherheitsstandard

Weltweit sind alle Vertragspartner, die Kartendaten übermitteln, verarbeiten oder speichern, verpflichtet, die im Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) definierten Sicherheitsrichtlinien einzuhalten. Die Regelungen beziehen sich auf die Abwicklung von Kreditkartentransaktionen und werden von allen wichtigen Kreditkartenorganisationen unterstützt.

About-1-1

PCI DSS für mehr Sicherheit

Die Kartenorganisationen wollen mit PCI DSS die Sicherheit von Kartenzahlungen weiter erhöhen und dadurch Händler, Karteninhaber sowie die gesamte Branche noch effektiver vor Kartendatendiebstahl und -missbrauch schützen.

PCI DSS umfasst 12 verbindliche Anforderungen, die den Schutz der Kartendaten während der Verarbeitung, Speicherung und Übermittlung sicherstellen sollen. Die Umsetzung wird durch die Sicherheitsprogramme der Kartenorganisationen gesteuert. Dazu zählen AIS von Visa, SDP von MasterCard sowie die entsprechenden Programme von American Express, Discover (Diners Club) und JCB.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Unser Team verfügt über jahrelange Erfahrung – darum sind wir der Experte an Ihrer Seite.